Me about me

Aktualisiert: vor 2 Tagen


Kunst bringt Menschen zusammen. Man kann darüber diskutieren und streiten, lachen und vor Rührung weinen, manch einer fällt vor Überwältigung in Ohnmacht, das nennt man dann Stendhal-Syndrom, allein reisende Frauen trifft es angeblich am härtesten.

Noch geht es aber. Obwohl ich eigentlich schon viel gereist bin, manchmal auch alleine. In Moskau geboren (1975) und aufgewachsen, wurde ich von meiner kunstaffinen Großmutter durch alle Museen Frankreichs geschleift. Später habe ich Freie Kunst an der Düsseldorfer Kunstakademie, dann Kunstgeschichte an der Ruhr-Universtät Bochum studiert, in Karlsruhe promoviert, fast zehn Jahre lang an verschiedenen deutschen Museen als Kunstvermittlerin gearbeitet, bis ich schließlich 2006 zum Ratsgymnasium Stadthagen gewechselt bin, wo ich Kunst unterrichte. Was sonst?


RGS rockt: der schönste Arbeitsplatz der Welt

Als im März 2020 alle Schulen in Lockdown gingen, mussten wir uns plötzlich völlig neue Kommunikationsformen aneignen. Doch je länger das Abenteuer Homeschooling andauerte, desto weniger spannend wurde es. Videokonferenzen kamen und gingen, Mails wechselten den Adressaten, und die Motivation sank und sank. Es war höchste Zeit, etwas zu verändern!


Um dem Phänomen Boreout vorzubeugen, gründete ich im Frühlig 2020 diesen Blog. Wobei ich ihn lieber als "Kunstkolumne" bezeichnen würde, da es darin nicht um mich, sondern um meine Adressaten gehen soll: meine Schüler nämlich und natürlich auch alle anderen kunstinteressierten Jugendlichen.

Als staatlich nicht anerkannte Küchenpsychologin möchte ich dem Lagerkoller vorbeugen, praktisches Arbeiten anregen und eine inhaltlich wie ästhetisch wertvolle Diskussion in Gang bringen - auch über die Zeit des Lockdowns hinaus. Ich hoffe auf viele Beiträge und einen regen Austausch. Jeder darf mitmachen.


Make arts great again!

Katia Tangian


Auf der Suche nach der Inspiration für dieses Bild waren mein Seminarfach und ich 2018 bis nach Paris gefahren.


Bildangaben

1. Beim Organisieren des Schüler-Flashmobs "RGS rockt", Juli 2021 © Olli

2. und 3.: Drohnenbild bzw. -video des Flashmob, im Auftrag der Schule. Juli 2021v@ Jonas

3. Danke @ Nuray für diese "unARTig"-Zeichnung, welche 2018 das Logo unserer Tutorengruppe werden sollte

5. "Stadthäger Stadtpark", 2018, Öl auf Leinwand, 110 x 450 cm, Aula des Ratsgymnasiums Stadthagen. Gruppenarbeit des Seminarfachs Kunst "Auf den Spuren des Impressionismus"



Kontakt

katia.tangian@gmx.net

326 Ansichten0 Kommentare